zurück

Stuhldiagnostik

In der Stuhluntersuchung, die in einem spezialisierten Labor stattfindet, können folgende Parameter bestimmt werden:

  • Nachweis krankhafter Darmbakterien (z.B. Salmonellen)
  • Darmfloraanalyse: Bestimmung der Darmflora und von Hefepilzen (v.a. Candida)
  • Spezialuntersuchungen für Parasiten und Würmer
  • Verdauungsenzyme (z.B. zum Nachweis einer Bauchspeicheldrüsen-Erkrankung)
  • Verdauungsrückstände
  • spezielle Parameter für Darmentzündungen und die Schleimhautbarriere (Leaky Gut Syndrom)
  • Test auf Blut im Stuhl und spezielle Tumormarker (Darmkrebs-Vorsorge)
  • Hinweise für Nahrungsmittelallergien

Mit der Stuhldiagnostik können akute Darminfektionen nachgewiesen bzw ausgeschlossen sowie die Verdauungsfunktion und Darmflora bestimmt werden.

Anhand der Ergebnisse kann eines spezifische Therapie, z.B. eine Darmsanierung oder Pilztherapie eingeleitet werden.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie den Besuch auf unserer Webseite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.