Fibromyalgie - überall Schmerzen

Fibromyalgie bedeutet „Schmerzen der Muskeln und Sehnen“. Ältere Bezeichnungen sind Weichteilrheuma oder Tendomyopathie. Eine weitere englische Bezeichnung ist „Widespread Pain Syndrome“ („ausgedehntes Schmerzsyndrom“).

Beim Fibromyalgie-Syndrom werden Schmerzen im Rumpfbereich und in allen 4 Gliedmaßen angegeben, wobei die Beschwerdeschwerpunkte in der Muskulatur und besonders in den Muskel-Sehnen-Übergängen und Sehnenansatzpunkten liegen (z.B. der sog. „Tennisellenbogen“). Häufig werden sogenannte Tenderpoints (schmerzhafte Druckpunkte) gefunden. Manche Patienten berichten auch über einen Ganzkörperschmerz, der sich wie die Muskelschmerzen bei einem grippalen Infekt anfühlt, und über eine allgemeine Schmerzhaftigkeit der Körperoberfläche bereits bei sanfter Berührung (sog. „Allodynie“). Häufig findet man zudem Gelenkbeschwerden, Weichteilschwellungen, Magen-Darm-Probleme und ein allgemeines Schwächegefühl. Begleitet wird die Fibromyalgie oft von Erschöpfungssymptomen und gelegentlich auch von einer Depression, die zusätzlich naturheuilkundlich behandelt werden sollten. Manchmal sind allgemeine Gelenkbeschwerden, die wie “Rheuma” anmuten, aber bei denen kein “Rheuma” nachgewiesen werden kann, das Hauptsymptom.

Die Fibromyalgie ist abzugrenzen vom „klassischen Rheuma“, der sog. „Rheumatoiden Arthritis“, bei der durch Entzündungsprozesse die Gelenke im Verlauf der Erkrankung zerstört werden können. Hier ist eine intensive Behandlung mit Rheuma-Mitteln durch einen Spezialisten erforderlich. Beim Fibromyalgie-Syndrom kommt es durch die Erkrankung nicht zu derart gravierenden Veränderungen des Skelettsystems – die Schmerzen können leider aber intensiver als beim Entzündungsrheuma in Erscheinung treten.

Häufig stehen Fibromyalgie- und auch andere Schmerz-Patienten vor dem Problem, dass die Ärzte keine Ursache für die Schmerzen finden können. Dann wird oft die Glaubwürdigkeit des Patienten oder der Patientin in Frage gestellt. Deshalb ist die Vorstellung in einer spezialisierten Schmerztherapie sinnvoll, die sich mit der Behandlung von Schmerz-Erkrankten auskennt.

Mehr über Behandlungsmöglichkeiten der Fibromyalgie erfahren Sie hier.

Dr. med. Gerrit Sütfels ist ausgebildeter Schmerztherapeut mit ganzheitlich-naturheilkundlichem Ansatz. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.schmerztherapie-ganzheitlich.de.