zurück

Ruhe–, Belastungs- und Langzeit-EKG

Das Herz im Fokus der Diagnostik

Das Elektrokardiogramm (EKG) misst die Herzströme. Dadurch können Herzrhythmusstörungen und Herzerkrankungen erkannt werden – manchmal auch, bevor diese wirklich spürbar werden.

Das Belastungs-EKG ist ein geeignetes Untersuchungsverfahren, um die Regulationsfähigkeit des Kreislaufs unter Belastungsbedingungen zu testen. Damit können Herzkranzgefäßerkrankungen (z.B. die Koronare Herzerkrankung, eine Vorstufe des Herzinfarktes) und ein Bluthochdruck ausgeschlossen werden. Darüber zeigen sich unter Belastung auf dem Fahrradergomerter möglicherweise Herzrhythmusstörung, die beim Ruhe-EKG unerkannt geblieben sind. Ferner gibt das Belastungs-EKG einen Überblick über den Anstieg der Herzfrequenz und des Blutdrucks unter Belastung sowie Ihre körperliche Fitness. Die gleichzeitige Bestimmung der belastungsabhängigen Laktatkonzentration im Blut ermöglicht eine detailierte Aussage zum Trainingsstand und die Optimierung des individuellen sportlichen Trainingsprogramms (“Laktat-Ergometrie”).

Das Langzeit-EKG dient der Abklärung von Herzrhythmusstörungen, z.B. Herzrasen und Herzstolpern. Dabei wird Ihnen ein Messgerät für 24 Stunden angelegt und anschließend von unseren Ärzten ausgewertet.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit der Langzeit-Blutdruckmessung bei Verdacht auf beginnenden Bluthochdruck oder zur Therapiekontrolle unter der Behandlung.

Mit der Herzfrequenz-Variabilitätsmessung können Belastungen des vegetativen Nervensystems, z.B. durch chronischen Stress, sichtbar gemacht werden. Es dient der Einschätzung der Stressbelastung (v.a. bei sog. “gutem Stress”), aber auch der Risikostratefizierung für Herzerkrankungen in der Zukunft.

Der Gesundheitscheck

Der ganze Mensch im Blick!

Beim ganzheitlichen Gesundheitscheck wird Ihr ganzer Körper untersucht – inklusive der Herzfunktion. Er dient der umfassende Vorsorge – denn Vorbeugen ist besser als Reparieren!

Mit natürlichen Methoden können auch Bluthochdruck und Cholesterinwerte gesenkt werden.