zurück

QiGong-Kurs

Ganzheitliche Bewegungsmeditation für mehr Gelassenheit und Fitness

Qi wird mit Lebensenergie und Gong mit Üben übersetzt. Qigong ist also das Üben mit der Lebensenergie. Die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin stammende Technik beinhaltet langsame, konzentrative Bewegungen.

Qi Gong als Teil der chinesischen Medizin steht für eine Vielzahl von bewegenden und stillen Übungen, die den Körper unter Zuhilfenahme von Atmung, Vorstellungskraft und Meditation harmonisieren. Es ist eine Entspannungsmethode, die durch die Konzentration auf die Energieleitbahnen die zentral fließende Energie positiv beeinflusst und somit zur Entspannung des Nervensystems beiträgt. Je entspannter Sie sind, desto kräftiger fließt die Energie und desto kräftiger und gelassener werden Sie sein.

Durch die kreisförmig fließenden Bewegungen lösen Sie Ihre Blockaden in den Gelenken und Muskeln und unterstützen somit den Energiefluss in Ihrem Körper. Mit dieser anstrengungslosen Kraft halten Sie zusätzlich ihre Gelenke beweglich und ihre Muskeln und Bänder geschmeidig. Das langsame, tiefe, regelmäßige Atmen und die damit koordinierten Bewegungen verbessern gleichzeitig Ihre Herz-Lungen-Aktivität.

Mental wird Qigong Ihnen helfen, körperlich und emotional loszulassen. Sie lernen negative Dinge von Gefühlen zu befreien und so zu sehen, wie sie sind. Sie werden zunehmend bewertungsfrei und präsent sein für das eigene Leben.

In diesem Kurs werden die Übungen auf Ihre körperliche Verfassung und Ihren jeweiligen Leistungsstand abgestimmt. Wir empfehlen bequeme, lockere Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken. Die Übungen finden ausschließlich im Stehen und im Sitzen statt.

Es ist eine Stunde zur Entspannung, bei der die eigene Mitte ins Zentrum rückt.

Kursleiterin: Hilgrid Rekowksi (Qigong-Lehrerin)

Aktuell finden keine Qigong-Kurse in unserer Praxis statt. Sie können sich aber gerne bei Frau Rekowski unter Tel. 0172/2984624
oder E-Mail info@inqigong.de nach alternativen Kursterminen erkundigen.